Zumasec

URLAUB IN TENERIFE: WAS ZU TUN IST

Die Ferien auf Teneriffa zu verbringen, ist ein Privileg, das jeder einmal in seinem Leben genießen sollte

Dieses Privileg kann sich jedoch gegen Sie wenden und ein Fluch sein, wenn Sie entscheiden, was Sie dort tun möchten, da Sie so viele Dinge tun können, dass wir Ihnen versichern, dass die Wahl nicht einfach ist.

Aber keine Sorge, wir haben uns entschlossen, Ihnen zu helfen und Ihnen die besonderen Dinge auf Teneriffa zu erzählen.

  • Besuchen Sie Teide – Ja, wir wissen, dass es ein Klassiker ist und dass Sie wahrscheinlich schon daran gedacht haben. Aber wir können nicht nicht über Teide sprechen! Sie können den höchsten Berg Spaniens mit über 3.700 Metern mit der Seilbahn besteigen (obwohl eine Sondergenehmigung erforderlich ist, um das höchste Gebiet zu erreichen). Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, das Teide-Observatorium zu besuchen und eine Nacht unter dem Sternenhimmel an einem der saubersten Himmel der Welt und einen der wichtigsten Besuchezu genießen, wenn Sie einen Urlaub auf Teneriffa verbringen möchten.
  • Besuchen Sie Icod de Los Vinos – Es ist eine der Stargemeinden der Insel, sowohl wegen seines schönen historischen Zentrums als auch wegen seiner ausgezeichneten Wein- und Käseverkostungen. Darüber hinaus darf der Drago Milenario, eine der Hauptattraktionen Teneriffas, eine etwa tausend Jahre alte und 18 Meter hohe Baumart, nicht fehlen .
  • Walbeobachtung – Das warme Wasser zwischen Teneriffa und La Gomera ist ein dauerhaftes Zuhause für majestätische Wale und verspielte Delfine, die in völliger Freiheit leben. Es ist eine Aktivität, die Sie auf der Insel nicht aufhören können. Es gibt diejenigen, die die Auswirkungen dieser Aktivität auf Tiere und Natur in Frage stellen, aber die überwiegende Mehrheit der Unternehmen, die sie durchführen, hat eine ökologische Philosophie und setzt gute Praktiken ein, da die meisten Kanarienvögel sind, die ihr Land lieben. Sichtungen können auf einem Katamaran und auf einem Segelboot erfolgen.
  • Wandern im Anaga Macizo – Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie das Anaga-Macizo besuchen, das von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Einer der wertvollsten Wege ist der “Bosque Encantado”, auf dem Sie sich wie in einem Märchen fühlen. Sie müssen rechtzeitig eine Genehmigung beantragen, um diesen Weg zu gehen, aber zweifeln Sie nicht daran, dass es sich lohnt. Wenn Ihnen jedoch der Platz ausgeht, vergessen Sie nicht, dass es auf Straßen ein großartiges Angebot gibt, und alle sind beeindruckend
  • Besuch der Klippen von Los Gigantes – Die Unermesslichkeit der Klippen von Los Gigantes lässt niemanden gleichgültig. Sie fühlen sich klein in einer Umgebung mit Mauern, die eine Höhe von 600 Metern erreichen. Darüber hinaus beherbergen sie eine Vielzahl von Vogelarten. Sie können sie vom Meer aus auf einer Kajakroute sehen, Sie werden es nicht bereuen.

Wenn Sie das alles wissen, was werden Sie in Ihrem Urlaub auf Teneriffa besuchen ?

Kategorien: